Tierschutzseiten des CfBrH  

Hinter den Hundeköpfen kommen sie zu den Nothunden

                                                       

Ansprechpartner Aktuelles Spendenkonto Pinwand-Info 

Aufgabenbereich

Links

Impressum

Aufgabenbereich

Zusammenarbeit im Tierschutz

Wir arbeiten bundesweit und streben eine Zusammenarbeit mit allen Tierschutzorganisationen an, um den Hunden, Identifizierung, Suche nach den Besitzern von Fundhunden, als auch bei der weiteren Betreuung der neuen Besitzer werden wir unterstützend oder weitgehend tätig, je nachdem wie der jeweilige Tierschutzverein es uns ermöglicht. Unsere zentralen Ansprechpartner stehen auch den Tierschutzvereinen zur Verfügung.

Vorrangig sind für uns zwar alle Hunde aus VDH- Zuchten, die in Not geraten sind. Aber wir helfen allen Hunden, der von unserem Club betreuten Rassen.

 

Tierschutz- Orga´s- im Ausland

 

Es werden von uns keine Vermittlungshunde importiert, und wir übernehmen und vermitteln keine Hunde, die durch andere Organisationen importiert wurden. Schlechte Erfahrungen mit einigen angeblichen ,, Tierschützern " haben uns einige Male mehr überzeugt, das wir definitiv keine Ausnahmen machen.

 

Die Tierschutzorganisationen, die sich der katastrophalen Zuständen in anderen, zumeist europäischen Ländern annehmen, leisten eine schwere Arbeit. Die wir gerne in der Weise unterstützen, das wir bei der Aufklärungs- und Informationsarbeit helfen, um die Missstände vor Ort bekannt zu machen. Die Ursachenbekämpfung vor Ort ist die einzige wirkliche Möglichkeit, um eine Reduzierung von weiterer ,, Kundschaft " zu verhindern.

 

Das Verständnis für die Bedürfnisse von Hunden ist in manchen angeblich zivilisierten europäischen Staaten zumeist nur bei den Tierschützern dort vorhanden. Für die breite masse ist ein Hund weniger als ein Nutztier. Entsprechend wird er behandelt.

 

Öffentlichkeitsarbeit

 

Im weitesten Sinne bedeutet es nicht nur für den ,, Club- Report " und den ,, UR 2 Informationen aufzubereiten und einzusenden. Es heißt auch aktuellste Informationen zu bestehenden, neuen oder geänderten Regelwerken aufzuarbeiten und diese an die Mitglieder und andere Hundebesitzer weiterzugeben und bei Bedarf dieses näher zu erklären.

Und gelegentlich auch für Hundezeitschriften Informationen zusammenzustellen oder für diese zu aktuellen Themen zu schreiben. Die Weitergabe von Informationen an Rat- und Hilfesuchende ist an der Tagesordnung.

 

 Internetseiten

 

Dieser Betrieb stellt den größten Anteil der Öffentlichkeitsarbeit und ist auch der am stärksten beachtete Teil. 

 

Club- Report für Tierärzte

 

Tierärzte können kostenlos den Club- Report zugesandt bekommen, zur Auslage im Wartezimmer. Möchte ihr Tierarzt in die Versandliste aufgenommen werden?

 

„Britische Hütehunde – Der Club-Report“

für die Wartezimmer von Tierärzten kostenlos!

Liebe Mitglieder des Clubs für Britische Hütehunde e.V.

Unsere Vereinszeitschrift „Britische Hütehunde – Der Club-Report“ liegt

bereits bei vielen Tierärzten in Deutschland im Wartezimmer als Leselektüre

aus und informiert auch Hundebesitzer, die keinen Britischen Hütehund haben, über unsere

Rassen, sowie Veranstaltungen und das Vereinsleben unseres Clubs.

Sollten Sie beim nächsten Tierarztbesuch nicht unsere Clubzeitschrift im Wartezimmer finden,

so bitten Sie Ihren Tierarzt, ob er diese zukünftig nicht kostenlos und unverbindlich erhalten

möchte. Ihr Tierarzt braucht dazu lediglich den unteren Abschnitt ausfüllen und an unsere

Geschäftsstelle schicken:

Geschäftsstelle des Clubs für Britische Hütehunde e.V.

Erika Heintz

Schulstr. 31

22929 Hamfelde

Tel.: 0 41 54 / 22 21

oder die Einverständniserklärung mit allen Adressangaben per E-Mail senden:

geschaeftsstelle@cfbrh.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vom Tierarzt auszufüllen:

Bitte nehmen Sie mich in den Tierarztverteiler zum kostenlosen Bezug Ihrer Zeitschrift

„Britische- Hütehunde“ auf. Ich / wir werden die Zeitschrift in unserem Wartezimmer auslegen

Name: ____________________________________________________

Facharzt für: _______________________________________________

Strasse: ____________________________________________________

PLZ: __________ Ort: _______________________________________

Tel.: ______________________ Fax: ____________________________

E-Mail: ____________________________________________________

Homepage: _________________________________________________

Datum: ____________ Stempel/Unterschrift: ___________________